Für die Erzieher*innen Ausbildung übernimmt das Land Berlin das Schulgeld. Die Fachschüler*innen tragen lediglich noch die Kosten für Arbeitsmittel und Studienfahrten . Hier rechnen Sie bei der Vollzeitausbildung mit einem Betrag von 25 € monatlich rechnen, bei der Teilzeitausbildung von 20 € monatlich.

Da der Senat mit seiner Förderung nicht alle Kosten abdeckt und aufgrund unserer besonderen pädagogischen Ausrichtung, sind wir darauf angewiesen, dass sie unseren Förderverein unterstützen. Hier liegt der Richtsatz bei 85 € monatlich.

Hinweis: Für den Fall, dass der Senat die Zusage der Übernahme der Ausbildungskosten widerrufen sollte, gilt dann unsere Schulgeldtabelle.

Die Ausbildung an unserer Fachschule ist BAföG gefördert (Schüler-BaföG). Die entsprechenden Anträge sind beim zuständigen Bürgeramt zu stellen.

2017 Malerei Portrait