LF 3: Lebenswelten und Diversität wahrnehmen, verstehen und Inklusion fördern
           Kommunikation und  Sprache
 

Ein Handgestenspiel zur waldorfpädagogischen Sprachbildung.
Ein kleines Theaterstück auf einer kleinen Bühne iist das Handgestenspiel. Es bildet über das Sehen, Hören, Bewegen und Hineinleben über viele Male das ganzeitliche Lernnenvon Sprache.:

Puppenspiele jeglicher Art fördern die Sprachbildung des KIndes ganzheitlich. Hier können Sie sich drei kleine Videos ansehen:

 

YouTube Video starten
Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an das Videoportal übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.

  

YouTube Video starten
Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an das Videoportal übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.

  

YouTube Video starten
Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an das Videoportal übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.