Während Ihrer Teilzeitausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher:in erweitern Sie durch die Kombination von praktischer Tätigkeit und fachlicher Auseinandersetzung im Unterricht Ihre Kompetenzen und entwicklen somit eine professionelle Haltung.

Teilzeitausbildung in waldorfpädagogischen Einrichtungen

In der Teilzeitausbildung legen wir großen Wert darauf, dass unsere Fachschüler:innen möglichst in einer waldorfpädagogischen Einrichtung tätig sind. Dabei beträgt die wöchentliche Arbeitszeit zwischen 20 und 26 Stunden. Das Kennenlernen und Anwenden neuer Handlungsstrategien in der Praxis ermöglicht eine intensive Auseinandersetzung mit der Waldorfpädagogik.

zu den praxiseinrichtungen

Ergänzende Erfahrungen in anderen pädagogischen Berufsfeldern

Während der Teilzeitausbildung absolvieren Sie in verschiedenen Praxisphasen 200 Stunden in einem anderen sozialpädagogischen Arbeitsfeld. Dadurch haben sie die Möglichkeit die Vielfalt des Arbeitsfeldes einer Erzieherin/ eines Erziehers kennenzulernen, sowie Ihre Fähtigkeiten in verschiedenen Arbeitsfeldern anzuwenden und zu erweitern.

Praktische Anwendung der theoretischen Kenntnisse

Die praktische Anwendung des erworbenen Fachwissens und Methoden steht im Fokus der Ausbildung. Neben den drei Praktika haben Sie im zweiten Ausbildungsjahr die Möglichkeit, ein pädagogisches Bildungsangebot in einer Berliner Grundschule durchzuführen. Dadurch können Sie Ihr methodisch-didaktisches Vorgehen weiterentwickeln und praktische Erfahrungen im schulischen Kontext sammeln.

Ablauf und Lernfelder

Reflexion im praxisbegleitenden Unterricht

Im Rahmen des Unterrichtes wird stets auf die Praxiserfahrung zurückgegriffen und diese in Auseinandersetzung mit dem erworbenen Fachwissen reflektiert. Die Theorie-Praxisverzahnung bildet die Grundlage für die Entwicklung einer professionellen Haltung.

Teilzeitkurs mit berufsbegleitende Unterrichtszeiten

Unser Teilzeitkurs bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher:in berufsbegleitend zu absolvieren. Für die neue TZ Kurse findet der Unterricht ab September 2024 an folgenden Tagen statt:

  • Montag von 8:20 Uhr bis 15:45 Uhr
  • Dienstag von 8:20 Uhr bis 15:00 Uhr

Zusätzliche Veranstaltungen und Projektwochen

Um Ihnen eine umfassende Ausbildung zu bieten, finden mindestens eine Veranstaltung am Samstag und zwei Projektwochen pro Semester statt. Diese zusätzlichen Termine ermöglichen es Ihnen, Ihr Wissen zu vertiefen, Methoden und Arbeitstechniken praktisch zu üben, Erfahrungen zu sammeln und sich intensiv mit spezifischen Themen zu auseinanderzusetzen.

freie fachschule erzieher teilzeit projektwoche 2021

freie fachschule erzieher teilzeit projektwoche 2021

 

Mit unserem Teilzeitkurs haben Sie die Möglichkeit, Ihre Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher:in flexibel zu gestalten und Ihren individuellen Bedürfnissen anzupassen. Die Kombination aus praxisorientiertem Unterricht, zusätzlichen Veranstaltungen und Projektwochen ermöglicht es Ihnen, Ihr Fachwissen zu erweitern und sich intensiv mit verschiedenen pädagogischen Themen auseinanderzusetzen.

Unser nächster Teilzeitkurs (Winter Semester/WiSe) startet am 2. September 2024. Die Bewerbungszeit ist von Februar bis 15. August 2024.

Starten Sie jetzt Ihre Ausbildung und gestalten Sie Ihre Zukunft in der pädagogischen Arbeit!

 

jetzt bewerben      erzieher:in ausbildung vollzeit

 

IHRE ANSPRECHPARTNERIN VOR ORT

Wiebke Schmoldt

Sekretariat – Mo bis Do

Tel. 030 - 68 40 28 630
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.               zum kontaktformular